Autor: admin

02.06.2024 – KV Express (FR)

KV Express (gesprochen Kah-Weh-Express, wie der Nachname von Sophie) schafft ein kraftvolles, festliches und dennoch sensibles Universum. Gespielt werden Eigenkompositionen von Sophie Cavez, die viel Freiraum für Improvisation auf Akkordeon und Bass lassen. Die Instrumente verflechten sich miteinander, so wie auch die Füße und Ohren sich zur Musik bewegen und sich von einem Lied zum nächsten stürzen.


Musiker*innen:
Sophie Cavez – Akkordeon
Bo Waterschoot – Bass


Beginn:
19 Uhr

Ort:
KulTurnhalle

Internet:
Webseite
Facebook


Diese Veranstaltung wird von der formidablen Stadt Leipzig gefördert.
Vielen Dank dafür!

14.04.2024 – Lunesk (DE)

Lunesk ist eine exquisite Balfolk-Band, die aus der Leipziger Tanzszene hervorgekeimt ist und einige farbenfrohe Blüten hervorgebracht hat. Ihre kunterbunt arrangierten Eigenkompositionen erzählen von rauschenden Festen, glücklichen Gespenstern, wilden Seeungeheuern und leuchtenden Sonnenuntergängen. Für Hörgenuss und groovige Tanzbarkeit ist dabei gleichermaßen gesorgt.
Die musikalischen Einflüsse des Quintetts reichen vom französischen, belgischen und englischen Folk/Néotrad über Skiffle und Blues bis zu Rock und Salsa.


Musiker*innen:
Tobias Biernoth – Cello
Anna Gaide – Diatonisches Akkordeon, Klarinette
Johanna Huhn – Geige
Mara Senger – Diatonisches Akkordeon
Benedikt Willberg – Perkussion

Internet:
Facebook


Beginn:
19:00

Ort:
KulTurnhalle


Diese Veranstaltung wird von der bonfortionösen Stadt Leipzig gefördert.
Vielen Dank dafür!

23.03.2024 – Wings & Tales (DE)

Wings and Tales machen sehr gut tanzbaren Folk: Der Groove von Stompbox, Rhythmusgitarre und Kontrabass geht in die Beine. Die Melodien von Bouzouki, Flöte und vierstimmigem Gesang schwingen sich in die Herzen.
Wir dürfen uns neben (mehr oder weniger) bekannten Klängen auch auf einige selbstkomponierte Stücke freuen. Alles was sich zwischen Bluegrass, Folk und Trad bewegt ist vor den Vieren nicht sicher!


Musiker:
Theo Giann – Bouzouki, Gesang
Helena Laudel – Querflöte, Gesang
Martin Hahn – Gitarre, Gesang
Filine Ulrich – Geige, Gesang
Niklas Jakob – Kontrabass, Gesang

Internet:
Homepage


Uhrzeit:
19 Uhr

Ort:
KulTurnhalle


Diese Veranstaltung wird von der ruhmreichen Stadt Leipzig gefördert.
Vielen Dank dafür!

16.02.2024 – BAL LAB (CZ)

Stimme, Akkordeon, Geige, Streicher. Lieder aus dem salzigen Frankreich. Blutige Balladen und noch blutigere Romanzen.

Ein akustisches Trio mit schneidender und zarter Musik, inspiriert von Frankreich. Lieder in französischer Sprache und eigene Instrumentalkompositionen, Folk-Tradition gewürzt mit einem Hauch von Jazz. Moderne Folklore, wie sie auf Festen und Tänzen von Nantes bis Straßburg gespielt wird.

Ursprünglich ein tschechisch-deutsch-belgisches Projekt, hat diese Band nach 2015 einen neuen Atem und neue Musiker bekommen. Seitdem hat es für Hunderte von Menschen gespielt, auf der großen Bühne des Celtic Zamek Festivals in Będzin, Polen, oder neben den großen Namen der europäischen Folkszene auf dem Dañserlà Festival in Erlangen.


Musiker:
Kieren Alexander – Akkordeon
Jan Bartošek – Geige
Mikuláš Bryan – Cister, Stompbox, Gesang

Internet:
Homepage
Facebook


Uhrzeit:
19 Uhr

Ort:
KulTurnhalle


Diese Veranstaltung wird von der lobenswerten Stadt Leipzig gefördert.
Vielen Dank dafür!

25.01.2024 – Bargainatt (FR)

Update: Wegen des Bahnstreiks (und weil es einfach mal ein Donnerstagabend ist) haben wir keine Voranmeldung angefangen. Wer kommt wird reingelassen und wir hoffen, dass die Anzahl derer, die sich mit bei Sturm und Streik nach Leipzig kämpft die 100 nicht übersteigt.

Aus einer Freundschaft zwischen vier jungen Musikern entstand Bargainatt, eine Tanzmusikgruppe, die Anfang 2016 in Montpellier gegründet wurde.
Das Quartett unternahm seine ersten Schritte im Frühling auf den Märkten der Regionen Hérault und Gard. Mit einem Hut auf dem Pflaster und voller Tatendrang finden auf der Straße die ersten Proben statt. Aus dieser reichen Erfahrung ist der Name der Gruppe geboren. Entstanden aus den englischen Worten „Bargain“ (Markt) und „Hat“ (Hut).

Da Bargainatt kein Lieblingsrepertoire hatte, beschloss die Band, sich von den Tänzen verschiedener Regionen Frankreichs, die ihr am Herzen liegen, inspirieren zu lassen. Und gleichzeitig versuchen sie, deren Feinheiten und Traditionen so weit wie möglich zu respektieren.
Von der Auvergne bis zur Bretagne, über Poitou und die Gascogne bietet Bargainatt eine Reise voller Farben und Einflüsse, voller Energie und Frische.

// Erinnert ihr euch noch an das Culturcampen Festival im Lene-Voigt-Park, wo wir in Dreck und Regen versunken sind? Da haben sie auch für uns gespielt und wir waren alle begeistert und sind es noch. Eine Band, die gerne mehrfach im Jahr hier spielen kann // Lenas Meinung Ende


Musiker:
Camille Stimbre – Violine
Youmi Bazoge – Violine und Gesang
Noé Bazoge – Cello
Léon Ollivier – diatonisches Akkordeon

Internet:
Homepage
Facebook


Uhrzeit:
19 Uhr

Ort:
KulTurnhalle


Diese Veranstaltung wird von der genialen Stadt Leipzig gefördert.
Vielen Dank dafür!

13.1.2024 – Trio Loubelya (FR)

Da Trio Loubelya besonders großartig sind, haben wir sicherheitshalber eine Anmeldeseite eingerichtet. Bitte fülle das Formular aus, wenn du kommen möchtest und sei dann 15 Minuten vor Ballbeginn da. Danach geben wir das Ticket an Leute weiter, die spontan gekommen sind.

Wir sind ausverkauft. Ticketinhaber*innen kommen bitte bis 18:45 zur KulTurnhalle.


Das Trio Loubelya serviert einen Cocktail aus lebhaften, emotionsgeladenen und intimen Melodien mit einem herzigen Schuss Humor – Neo-Trad im besten Sinne. In dem Raum, der vom subtilen Atmen des diatonischen Akkordeons gebildet wird, bewegen sich das treibende Timbre von Saxophon und Klarinette und die Tiefe des Kontrabasses.


Musiker
Rolland Martinez – Bass, Klarinette
Florent Lalet – Saxophon
Marie Constant – Diatonisches Akkordeon

Zeit
19:00

Preis
Link zu Tickets und Preise

Ort
KulTurnhalle

Internet
Facebook
Bandcamp


Gefördert durch die sagenumwobene Stadt Leipzig

18.11.2023 – Drehwurm + Angelina & Ulli (DE)

An diesem Abend haben wir gleich zwei Bands für euch auf der Bühne. Freut euch auf Drehwurm, sowie das Duo Angelina und Ulli. 🙂

Drehwurm

Fünf Menschen ohne Langeweile
kommen zu uns, haben eine
steile Bandkarriere hinter sich.
Reimen froh auf ihrer Seite,
worauf Flo dann zu mir meinte,
Lena, das können wir doch auch!
Setz doch auch ein Gedicht auf die Webseite drauf!

Geige, Gitarre, Gerassel, Gesang gibt Geräusche.
Violoncello weist wohlklingende Weisen.
Akkordeon aktiviert Abwehrkräfte!
Trampeltiere tanzen traditionellen Tricot.
Drehende Dromedare dringen durch die Düsternis.
Konkrete KulTurnhallen-Kaskaden kreieren konstruktive Kunst.

Musiker:
Hannah – Cello, Gesang
Johanna – Violine, Gesang
Nico – Bouzouki, Gitarre, Percussion
Teresa – Gitarre , Flöte, Gesang


Angelina und Ulli

Angelina und Ulli spielen Balfolkmusik mit Mandoline, Akkordeon und Gesang. Sie haben ein paar seltene Tänze im Programm, u. a. ein Congo de Captieux…

Musiker:
Angelina – Mandoline, Gesang
Ulli – Akkordeon, Gesang


Beginn:
19 Uhr

Ort:
KulTurnhalle

Internet:
Musikerwebseite


Diese Veranstaltung wird von der phänomenalen Stadt Leipzig gefördert.
Vielen Dank dafür!

29.10.2023 – Parasol (FR)

Parasol – ein liebgewonnener Name mit immer wieder gern gehörter Musik, die uns träumend über die Tanzfläche fliegen lässt. Immer wieder erfindet Gérard mit seinen abwechselnden Mitmusikern Parasol auf seine Art neu. Was bleibt, ist das Spiel mit den Tänzer*innen und die Freude an der Improvisation, die jedes Konzert einzigartig macht. Damit bringt er traditionelle  Melodien aus der Auvergne nebst federleichten Eigenkompositionen auf die Bühne und verwandelt jeden Ball in einen warmen Sommertag unter einem bunten Sonnenschirm [Parasol].


Musiker:
Gérard Godon – Akkordeon
Eric Thézé – Saxophon, Klarinette und vielleicht hat er ein Bandoneon dabei


Beginn:
19 Uhr

Ort:
im Baileo (Dittrichring 17)

Internet:
Musikerwebseite


Diese Veranstaltung wird von der grandiosen Stadt Leipzig gefördert.
Vielen Dank dafür!

20.10.2023 – Paracetamol (NL)

Bittersüßer Balfolk

Paracetamol spielt abendfüllende, energiegeladene Balfolkmusik mit bittersüßem Einschlag. Mitreißende Mazurken, wogende Gavottes, schwebende Bourrées sowie ungewöhnliche Ohrwürmer und die erste neue Bravade seit 1657.

In ihrer Tanzmusik erklingen Anklänge an irische Jigs, Metal-Klassiker, ungarische Folklore und Jazz aus früheren musikalischen Leben.


Musiker*innen:
Rob Zantkuijl – Dudelsack, Saxophon, Melodica, Flöten
Jan Willem Veenhuis – Gitarre, Stompbox
Gyöngy Kovács – Kontrabass, Gesang
Nico Beltman – Violine, Dudelsack, Bassflöte


Beginn:
19 Uhr

Ort:
Baileo (Dittrichring 17)

Internet:
Webseite


Diese Veranstaltung wird von der überwältigenden Stadt Leipzig gefördert.
Vielen Dank dafür!

17.09.2023 – Emily & The Simons (UK/BE)

Die Musik des anglo-belgischen Balfolk Trios ist inspiriert von den Begegnungen des Lebens und der Energie des Tanzbodens. Ihr Stil ist ausdrucksstark und improvisatorisch, voller Leidenschaft, Zartheit und Verspieltheit. Mit einem weitreichenden Repertoire von exquisiten, sinnlichen Mazurkas bis hin zu fröhlichen, treibenden Bourrées entführt ihre Musik die Vorstellungskraft, bewegt die Füße und beflügelt den Geist.


Musiker*innen:

Emily Bowden – Violine
Simon Dumpleton – chromatisches Akkordeon
Simon Laffineur – Gitarre


Beginn:
19 Uhr

Ort:
Tanzschule Baileo | Dittrichring 17, 04109 Leipzig

Internet:
Facebook
Webseite
Bandcamp


Diese Veranstaltung wird von der formidablen Stadt Leipzig gefördert.
Vielen Dank dafür!

Copyright © 2024 Tanzhaus*Folk e. V.

Theme von Anders Norén↑ ↑